AHF trauert und feiert die AIDS-Aktivistinnen Mary Lucey und Nancy MacNeil

In News von Ged Kenslea

Engagierte langjährige Partner, sowohl Fierce AIDS- als auch Frauenanwältinnen, starben am Samstag

LOS ANGELES (15. Februar 2023) Die AIDS Healthcare Foundation (AHF) veröffentlichte am Samstag, 11. Februar 2023, in Los Angeles die folgenden Erklärungen zu den Nachrichten über den Tod der langjährigen AIDS- und Frauenaktivistinnen Mary Lucey und Nancy MacNeil:

 

„Ich war und bin schockiert über den Verlust von Mary und Nancy. Wahre Krieger, Kämpfer und Spaßsuchende. Ich habe mich viele Jahre lang bei ACT UP für sie eingesetzt und viel von ihnen gelernt. Sie engagierten sich leidenschaftlich für Gefängnisthemen und die Einbeziehung von Frauen in den Kampf gegen HIV/AIDS um Behandlung und Überleben. Nancy arbeitete auch eine Zeit lang für AHF mit mir in der Küche des Chris Brownlie Hospice. Das war großartig. Maria kam oft zu Besuch. Wir sprechen von den frühen 1990er Jahren – ich nenne sie die Holocaust-Jahre. So viele starben einen tragischen Tod. Aber Mary war eine ausgesprochene Kämpferin gegen HIV+ und akzeptierte das nicht Gefangene. Sie war Sie kämpft um ihr eigenes Leben und das anderer ohne Stimme. Ihr Erbe wird weiterleben. Ich wünsche Mary und Nancy sichere Zuflucht, wo immer sie sind. Sie sind zusammen und das ist es, was zählt.“ 

Terri Ford, Leiter Global Advocacy & Policy für AHF

 

 

 

„Ich habe Mary Lucey Anfang der 90er Jahre kennengelernt, als sie sich für Frauen mit HIV/AIDS einsetzte. Wir waren Mitglieder des LA County HIV/AIDS Women's Caucus. Wir wurden Freunde und der Rest ist Geschichte. Mary reiste im LA County von Klinik zu Klinik und versuchte, eine Klinik zu finden, die eine Spezialklinik für Frauen mit HIV/AIDS eröffnen würde. Jede Klinik lehnte sie aus mehreren Gründen ab, darunter: „Wenn wir anfangen würden, HIV-positive Frauen zu betreuen, würde die Klinik „stigmatisiert“ werden und ihre Klienten würden woanders hingehen.“ Ich ging zu Mary und erzählte ihr von DER Klinik für Frauen in Süd-Los Angeles, die damals von Sylvia Drew Ivie geleitet wurde. Ich habe einen Rundgang durch DIE Klinik arrangiert und Mary hat sich darin verliebt. Es wurde eine Vereinbarung getroffen und Anfang der 90er Jahre wurde in THE Clinic for Women eine der ersten speziellen HIV/AIDS-Kliniken für Frauen im LA County eröffnet. Ich habe auch mit Mary zusammengearbeitet, als sie AIDS-Koordinatorin der Stadt LA war. Marys Stärke, Liebe und selbstloses Engagement für Frauen, die mit HIV/AIDS leben, werden nie vergessen werden.“

Cynthia Davis, Stellvertretender Vorsitzender des AHF-Verwaltungsrates

Assistenzprofessor am College of Medicine

Charles R. Drew Universität für Medizin und Wissenschaft

 

 

# # #

 

FOTO: Nancy MacNeil (l.) und Mary Lucey

Die Untersuchung der Ursprünge von COVID-19 muss fortgesetzt werden
AHF feiert den Internationalen Kondomtag mit einer burlesken „West Side Story“-Hommage