AHF kündigt Gateway Hollywood an, neues bezahlbares Wohnprojekt

In Vorgestellt, News von Ged Kenslea

AHF kündigt Gateway Hollywood an,

Neues bezahlbares Wohnprojekt

 

In ihrer neuesten Wohnungsanzeige der LA Times kündigt die Healthy Housing Foundation der AHF Pläne für ein neues bezahlbares Wohnprojekt an – „die Zukunft des kostengünstigen Wohnens“ – eine Entwicklung, die 375 neue Wohneinheiten im Zentrum des historischen Hollywood-Viertels umfassen wird

 

LOS ANGELES (3. September 2022) AHF und sein Stiftung für gesundes Wohnen kündigt Pläne zur Errichtung eines neuen bezahlbaren Wohnprojekts an „Tor Hollywood“  das aus 375 neuen Wohneinheiten im Herzen von Hollywood bestehen wird. Der Bau dieses neuen Gebäudes wird einzigartig sein, da die Architektur auf modernster Modulbauweise basiert, was bedeutet, dass der Bau zur Hälfte der Kosten und zur Hälfte der Zeit erfolgen wird. Dieses Element ist von entscheidender Bedeutung, da die Schaffung neuen bezahlbaren Wohnraums wesentlich kostengünstigere Baumaßnahmen erfordert.

 

Das Gateway Hollywood wird der 14. bezahlbare Wohnstandort in der Gegend von Los Angeles sein, den die Healthy Housing Foundation gekauft hat, und wird seit Ende 2017, als AHF sein Wohnungsbauprogramm startete, als Wohnraum für Obdachlose oder Menschen mit extrem niedrigem Einkommen umfunktioniert. Die Healthy Housing Foundation plant außerdem den Bau neu gebauter bezahlbarer Wohneinheiten in Ft. Lauderdale-Gebiet in der Nähe des Hauptsitzes des AHF Southern Bureau. Darüber hinaus engagieren sich auch viele AHF-Mitgliedsorganisationen in den USA für die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum in ihren Gemeinden.

 

Eine fertige Darstellung des neuen Gebäudes „Gateway Hollywood“ wird dieses Wochenende auch in einer Anzeige der Los Angeles Times zu sehen sein.

 

„Die Lösung der Krise des bezahlbaren Wohnraums in LA beginnt mit der Bereitstellung dauerhaft bezahlbaren Wohnraums, den sich jeder leisten kann“, sagte er Susie Shannon, Policy Director, Wohnen ist ein Menschenrecht. „Da in der Stadt Los Angeles 41,000 Menschen obdachlos sind, müssen wir alles tun, um Obdachlosenunterkünfte so schnell wie möglich online zu stellen. Es gibt zu viele Menschen, die auf den Straßen von L.A. leben und sterben, weil nicht mehr getan wird, um das Problem der Obdachlosigkeit zu bekämpfen. AHF stellt den dringend benötigten Wohnraum zur Verfügung, um die Menschen von der Straße zu befreien, und unser neues Projekt, Gateway Hollywood, wird Hunderten von Menschen einen Ort bieten, den sie endlich ihr Zuhause nennen können.“

 

AHF hat 2017 die Healthy Housing Foundation ins Leben gerufen, um der grassierenden Krise des bezahlbaren Wohnraums, die das Land erfasst, zu begegnen, indem sie einen schnellen, einfachen und mitfühlenden Zugang zu bezahlbarem Wohnraum bietet, wobei der Schwerpunkt auf den Bedürfnissen von Personen mit niedrigem Einkommen, Familien in Schwierigkeiten, Jugendlichen und anderen Lebenden liegt mit chronischer Erkrankung.

 

 

AHF verurteilt das Urteil von Texas, mit dem die PrEP-Deckung verweigert wird
WHO unterstützt Safer Sex gegen Affenpocken