„Wir lieben LA!“ Veranstaltung würdigt den Übergang des Madison Hotels zu einer Unterkunft für Obdachlose

In News von AHF

Tag der offenen Tür und Pressekonferenz: Mittwoch, 14. Februarth 10:30 bis 1:30 Uhr

Außerdem: Neu 'Obdachlos' Werbetafeln erinnern an das ikonische „Hollywood“-Schild, bringen die Krise in LA auf den Punkt und entlarven auch die laxe Reaktion der Bürokraten (siehe: „LAScandal.org“)

LOS ANGELES (14. Februar 2018) Am Valentinstag, Mittwoch, 14. Februarth, Befürworter und Beamte mit „Stiftung für gesundes Wohnen der AHF,„Ein neues Programm unter der Leitung der AHF zur Bewältigung der Wohnungskrise durch einen schnelleren Zugang zu Übergangs- und Langzeitunterkünften, wobei der Schwerpunkt auf den Bedürfnissen von Personen mit geringem Einkommen sowie Obdachlosen und Obdachlosen liegt, öffnet ihre Türen – und ihre Herzen“ mit einem Valentinstag 'Wir lieben LA!‘ Tag der offenen Tür und Presseveranstaltung im Madison-Hotel in der Innenstadt von Los Angeles (423 E. 7th Straße LA, CA 90014).

Beim Tag der offenen Tür werden die laufenden Arbeiten der Stiftung vorgestellt, mit denen das Madison Hotel, ein SRO-Hotel (Single-Room-Occupancy) mit 220 Zimmern in der Skid Row in der Innenstadt von Los Angeles, in Übergangsunterkünfte für Obdachlose und Menschen mit geringem Einkommen umfunktioniert wird Vorrangige Unterbringung für Menschen mit chronischen Gesundheitsproblemen.

Hintergrundinformationen zur „Healthy Housing Foundation by AHF“ und zum Madison Hotel & Sunset 8 Motel
Die Gründung der „Healthy Housing Foundation by AHF“ ist Teil einer gemeindebasierten Initiative zur Bewältigung der explodierenden Wohnungs- und Obdachlosenkrise in Los Angeles. AHF kaufte das Madison Hotel[1], in Downtown LA im Oktober 2017, kurz darauf folgte im Januar 2018 der Kauf eines Motels mit 27 Zimmern[2]  im Herzen von Hollywood, bekannt als Sunset 8 Motel.

Die „Healthy Housing Foundation by AHF“ renoviert und modernisiert sowohl das ehemalige Sunset 8 als auch das Madison und legt Wert auf die Vermittlung von Wohnraum für Einzelpersonen – und im Fall des Sunset 8 für Einzelpersonen UND Familien – mit chronischen Gesundheitsproblemen (aber nicht unbedingt HIV oder AIDS). Das Madison hatte zum Zeitpunkt des Kaufs etwa 80 Mieter NEIN Mieter in Madison wurden oder werden vertrieben oder vertrieben, während sich dieser Übergangs- und Renovierungsprozess fortsetzt.

Neue Plakatkampagne „Obdachlose“ erinnert an berühmtes „Hollywood“-Schild; Zerfleischt laxe Bürokraten Neben dem Tag der offenen Tür und der Pressekonferenz im Madison Hotel am Valentinstag gibt es eine auffällige Neuerung Plakatkampagne „Obdachlose“. beabsichtigte, das Rampenlicht auf die aufkeimende Obdachlosen- und Wohnungskrise in Los Angeles sowie auf die von vielen Befürwortern als laxe, nicht ausreichend dringende Reaktion von Bürokraten und gewählten Amtsträgern angesehene Aufmerksamkeit zu lenken, die diese Woche mit mindestens 15 Plakatwänden im gesamten Großraum Los Angeles gestartet wurde.

Die 'Obdachlos' Werbetafeln erinnern an das ikonische „Hollywood“-Schild, nur dass die Werbetafel in einer subtilen, ironischen Interpretation die Buchstaben nach dem „H“ und dem „O“ in „HOLLYWOOD“ ersetzt, um „HOMELESS“ zu buchstabieren.

„Einfach sieben Buchstaben des Wortes ‚Hollywood‘ auszutauschen und sie durch sechs des Wortes ‚Homeless‘ im Format des ikonischen Hollywood-Zeichens zu ersetzen, schafft eine ironische, kraftvolle und gefühlvolle neue Botschaft, die den Kern der Krise hier trifft.“ in Los Angeles und ist etwas, mit dem sich viele Angelenos sofort identifizieren oder mit dem sie sich identifizieren werden“, sagte Michael weinstein, Präsident der AHF.

Der einzige zusätzliche Text auf der „Obdachlosen“-Werbetafel ist die Webadresse für „LAScandal.org(in Anlehnung an die allgegenwärtigen grünen Caltrans-Autobahnschilder im ganzen Staat), wo die Zuschauer der Werbetafeln und die Öffentlichkeit Informationen über die Obdachlosenkrise erhalten, sich über die stagnierende Reaktion der Regierung und gewählter Amtsträger informieren und Links zur direkten Kontaktaufnahme finden können Ihr LA-Stadtratsmitglied oder LA County Supervisor, um sie zu drängen, entschlossener und schneller zu handeln, um die Krise zu bewältigen.

Momentaufnahme der Immobilienkrise: Los Angeles

  • Die Zahl der Obdachlosen im Los Angeles County betrug im Jahr 2017 fast 58,000 (57,794), ein Anstieg von 23 % gegenüber 2016
  • Der starke Anstieg auf fast 58,000 deutet darauf hin, dass der Weg in die Obdachlosigkeit weiterhin schneller voranschreitet als die intensivierten Bemühungen, die – durch Mietzuschüsse, Neubauten, Öffentlichkeitsarbeit und Unterstützungsdienste – im vergangenen Jahr mehr als 14,000 Menschen dauerhaft von der Straße befreiten. (Los Angeles Times, 5 von Doug Smith & Gale Holland)
  • Auch in der Stadt Los Angeles nahm die Obdachlosigkeit im Jahr 2017 stark zu, wo die Zahl von knapp über 34,000 im Vergleich zu 20 um 2016 % zunahm.LA Times 5 / 31 / 17)

[1] Der Kaufpreis für die Madison-Hotel wurde $7,575,000(Der Parkplatz kostete 450 US-Dollar – insgesamt 8,025,000.00 US-Dollar abzüglich einer Reparaturgutschrift von 25 US-Dollar und einer Spende von 50 US-Dollar an AHF – Nettopreis 7,950,000 US-Dollar) oder etwa 36 US-Dollar pro Zimmer oder Einheit.

[2] Der Kaufpreis für das 27-Zimmer Sunset 8 Motel betrug 4.6 Millionen US-Dollar oder 170,370 US-Dollar pro Zimmer oder Einheit.

 

AHF Europe: 1 Million HIV-Tests, 1 Million Geschichten
AHF: Zum Internationalen Kondomtag (13. Februar) sind Kondome „immer in Mode“