JA ZU VORSCHLAG 61, EINEN 30-MINUTEN-FILM ÜBER GROßE PHARMA- UND ARZNEIMITTELPREISE IM LANDESWEITEN AUSSTRAHLEN

In Advocacy und Lobbyarbeit, News von AHF

Dokumentarfilm „Dein Geld oder dein Leben“ mit Bernie Sanders, Patienten

 SACRAMENTO, Kalifornien – Ja zu Prop. 61/Californians for Lower Drug Prices gab heute bekannt, dass die Kampagne ausgestrahlt wird 30-minütiger Dokumentarfilm mit dem Titel „Your Money or Your Life“ mit US-Senator Bernie Sanders und anderen an diesem Samstag in allen wichtigen Medienmärkten Kaliforniens. Kalifornier können die Sendung am 29. Oktober um 10 Uhr auf ihrem lokalen CBS-Sender in Los Angeles, San Francisco, San Diego, Sacramento und Fresno sehen

„Wir freuen uns, den Wählern in Kalifornien dieses hervorragende, emotionale und kraftvolle Programm präsentieren zu können“, sagte Garry South, Chefstratege der Kampagne „Yes on 61“. „Dieser Dokumentarfilm geht eingehend auf die betrügerischen und geizigen Praktiken der gierigen Pharmakonzerne ein und erzählt Geschichten aus dem wirklichen Leben von Menschen und Familien, die durch die herzlose Profitgier der Pharmakonzerne verletzt und ihre Gesundheit und sogar ihr Leben gefährdet werden.“ Der Trailer zum Film kann per Klick angeschaut werden hier.

Big Pharma hat mit seinen Bemühungen, die Kalifornier dazu zu bringen, gegen ihre Interessen zu stimmen, mit über 109 Millionen US-Dollar den kalifornischen Rekord aufgestellt. Befürworter von Proposition 61 sind sich bewusst, dass es einfach keine Möglichkeit gibt, mit der Flut von bezahlten Fernsehwerbungen und Werbespots mitzuhalten, mit denen Big Pharma den Äther überschwemmt, um Angst und Verwirrung zu schüren – und völlige Lügen darüber zu verbreiten – was Proposition 61 will und was nicht Tun. Mit nur etwa einem Siebtel der Ressourcen (14.5 Mio. US-Dollar im Vergleich zu 109 Mio. US-Dollar bei Pharma) musste die „Yes on 61“-Kampagne sparsam und kreativ sein.

Prop. 61 ist die einzige Möglichkeit, die Wähler in Kalifornien in diesem Jahr haben werden, die hohen Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente anzugehen, und es ist die einzige Maßnahme zur Arzneimittelpreisgestaltung, die in den Vereinigten Staaten zur Abstimmung steht. Vorschlag 61 sieht vor, dass der Bundesstaat Kalifornien mit Pharmaunternehmen über Arzneimittelpreise verhandeln muss, die nicht höher sind als die, die das US-Veteranenministerium (Department of Veterans Affairs, DVA) für dieselben Arzneimittel zahlt. Prop. 61 ermächtigt den Staat als Einkäufer der Gesundheitsversorgung für Millionen von Kaliforniern, das gleiche oder ein noch besseres Angebot für die Steuerzahler auszuhandeln, wodurch der Staat Milliarden spart.

Hier ist der Zeitplan für die Ausstrahlung des Dokumentarfilms über außer Kontrolle geratene Arzneimittelpreise:

 "DEIN GELD ODER DEIN LEBEN" - FLUGPLAN

Samstag, 29. OKTOBER 2016 10:00 – 10:30 Uhr

SAN FRANCISCO – KPIX/CBS

SACRAMENTO – KOVR /CBS

LOS ANGELES – KCBS –TV2

SAN DIEGO – KFMB/CBS

FRESNO – KGPE /CBS

**Medien, die sich für eine Rezension des Dokumentarfilms interessieren, können sich das komplette 30-minütige Programm ansehen HIER.

Yes on 61 wird außerdem um 1:00 Uhr Vorführungen für Unterstützer und interessierte Medien abhalten, gefolgt von einer Podiumsdiskussion.

"DEIN GELD ODER DEIN LEBEN" Öffentliche Vorführungen

Samstag, 29. OKTOBER 2016, 1:00 – 3:00 Uhr

 

San Diego Facebook-Event-Link

First Unitarian Universalist Church, Gemeinschaftsraum – 4190 Front St., San Diego, CA

Ansprechpartner vor Ort: Sarah Palacios, [E-Mail geschützt] , (310) 489-4865

LOS ANGELES Facebook-Event-Link

AHF Theater – 6500 Sunset Blvd., Los Angeles, CA

Ansprechpartner vor Ort: Ged Kenslea, [E-Mail geschützt] ,

(323) 791-5526

 

OAKLAND  Facebook-Event-Link

CNA – 2030 Franklin St., 3rd Floor, Oakland, CA

Kontakt vor Ort: Carolyn Bowden, (510) 316-8482

www.Yeson61.com

Bezahlt von Yes on Prop 61, Californians for Lower Drug Prices, mit erheblicher Finanzierung durch die AIDS Healthcare Foundation und die California Nurses Association PAC. FPPC-ID#1376791

Rev. Sharpton und Marc Morial von der Urban League führen die Kundgebung in der Innenstadt von Los Angeles für die Abstimmungsmaßnahme „Ja zu 61“ zur Arzneimittelpreisgestaltung an
Inland Empire wird als erster die Dokumentation „Yes on 61“ über Arzneimittelpreise mit Bernie Sanders sehen