Condom Nation kreuzt nach Nebraska!

In News von AHF

 

Die Condom Nation Big Rig Tour hat bereits über 1.5 Millionen Kondome in den ersten zehn Bundesstaaten der Tour verteilt. Condom Nation ist bereit, an diesem Wochenende in Omaha, dem ersten von vier Stopps in Nebraska, Eindruck zu machen!
OMAHA, NE (13. Juli 2013) – Das mobile Kondomverteilungsteam, das letztes Jahr 5.5 Millionen Kondome in den gesamten USA verteilte, Kondom Nation – eine Initiative der AIDS-Gesundheitsstiftung (AHF), die größte globale AIDS-Organisation – hat ihre zweite US-Tournee gestartet und macht heute Halt in Lincoln! Dies ist der zweite von vier Stopps in Nebraska, wo das Team mit Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen zusammenarbeiten wird, um bei jeder Veranstaltung Tausende kostenlose Kondome zu verteilen und kostenlose HIV-Tests anzubieten.

Bei der ersten Veranstaltung in Nebraska in Omaha am Samstag verteilte das Team 70,000 kostenlose Kondome und testete 18 Personen auf HIV. HEUTE, 15. Juli, das speziell dekorierte große Gespann des Teams und der passende Sprinter-Testwagen werden geparkt im Red Fox Steakhouse & Lounge> in der 1339 W. O Street von 3:7 – XNUMX:XNUMX Uhr Marco Benjamin und LKW-Manager Pat Ruiz – wird kostenlose Kondome an die Öffentlichkeit verteilen.

Dieser Samstag Juli 13, das speziell dekorierte große Gespann des Teams und der passende Sprinter-Testwagen werden geparkt auf der Nordseite der Dodge Street in der 77th Street von 2:6 – XNUMX:XNUMX Uhr. Dort Vertreter von Condom Nation – darunter HIV-Befürworter und Condom Nation-Programmmanager Marco Benjamin und LKW-Manager Pat Ruiz – wird kostenlose Kondome an die Öffentlichkeit verteilen.

Zu den lokalen Partnern für die Veranstaltung am Samstag gehören die Nebraska Red Ribbon Community (NRRC), Nebraska AIDS-Projekt (NAP), der Gesundheitsministerium des Lancaster County, der Family Health Services, Inc., Nebraskas Ryan-White-Programmund der Nebraska HIV CARE and Prevention Consortium (NHCPC).

Seit der Abreise aus Los Angeles am 10. März hat das Team mit seinem 18-rädrigen, 72 Fuß langen, speziell verpackten Big Rig und dem passenden HIV-Test-Sprinter-Van über 1.5 Millionen kostenlose Kondome verteilt und mehr als 300 Menschen bei Veranstaltungen in Texas auf HIV getestet. Arkansas, Florida, South Carolina, North Carolina, New York, Ohio, Washington, DC, New Jersey und Massachusetts, bevor sie Ende Juni zum National HIV Testing Day nach Ohio zurückkehrten.

Nach Angaben des Centers for Disease Control and Prevention (CDC)Im Jahr 1.4 wurden über 2011 Millionen Fälle von Chlamydien gemeldet, und die Meldung neuer Gonorrhoe-Fälle verzeichnete mit mehr als 300,000 neuen Fällen in diesem Jahr das zweite Jahr in Folge einen Anstieg. Dies sind nur einige der geschätzten 20 Millionen neuen STD-Fälle, die jährlich gemeldet werden, von denen die Hälfte junge Menschen im Alter von 15 bis 24 Jahren betrifft. Das CDC schätzt die Gesundheitskosten des Landes für die Behandlung dieser Krankheiten – die durch die Verwendung von Kondomen vermeidbar sind – auf etwa 16 Milliarden US-Dollar pro Jahr.

„Bei Condom Nation geht es um den Zugang zu Kondomen“, sagte der Direktor von Condom Nation James Vellequette. „Unser Ziel ist es, den Empfängern Kondome durch unsere landesweiten, unterhaltsamen und motivierten Vertriebsbemühungen einfach und unkompliziert kostenlos oder zu minimalen Kosten zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig müssen wir das Stigma beseitigen, das damit verbunden ist, Kondome zu besitzen, sie zu tragen, zu verkaufen oder, was am besten ist, sie zu verschenken, damit jeder Zugang zu ihnen hat, wann immer er sie braucht.“

Nach Lincoln wird die Tour diese Woche zwei weitere Stopps in Nebraska einlegen: Grand Island am 17. Juli und Scottsbluff am 19. Juli.

'Herr. Herr Präsident, Taten sagen mehr als Worte zum Thema AIDS
AHF veranstaltet Gemeindeversammlungen zum Thema ADAP in Florida