AHFs neuer Retro Pod vereinfacht kostenlose HIV-Tests – WeHo Media Avail

In Vorgestellt, News von Ged Kenslea

Hochmoderner, solarbetriebener und autarker Care-a-Van macht HIV- und STI-Tests am Nationalen HIV-Testtag noch effizienter und zugänglicher

  

Medienverfügbarkeit und Live-Aufnahmeort: West Hollywood, Donnerstag, 27. Junithab 6: 00 am

LOS ANGELES (26. Juni 2024) – AIDS-Gesundheitsstiftung (AHF) macht seine kostenlosen Testdienste für HIV und sexuell übertragbare Infektionen (STI) pünktlich zum Nationalen HIV-Testtag am 27. Juni 2024 noch effizienter und zugänglicher. Der neue Care-a-Van-Pod von AHF – vermutlich der erste seiner Art überhaupt – ist eine solarbetriebene, völlig in sich geschlossene Einheit mit zwei Testräumen.

Der retro-aussehende, Airstream-ähnliche Anhänger wurde von AHF entworfen und vom Los Angeles County Department of Public Health finanziert. AHF plant, die Kapsel in bestimmten stark frequentierten/risikoreichen Gebieten wie West Hollywood entlang des Santa Monica Boulevard und bei großen Gemeindeveranstaltungen wie Pride-Feiern und Musikfestivals halbpermanent zu schleppen und abzustellen.

 

WAS:              MEDIENVERFÜGBARKEIT: AHF führt neue, hochmoderne mobile HIV- und STI-Teststation ein

WANN: Donnerstag, 27. Junith 6:00 bis 10:00 Uhr für den Nationalen HIV-Testtag (27. Junith)

WO:            Vor der Bank of America – 8921 W. Santa Monica Blvd. (Ecke Hilldale Ave.) West Hollywood, CA 90069

WHO:               Mitarbeiter der Abteilung für öffentliche Gesundheit der AHF

 

B-ROLL: Führungen durch die neue Testzelle und HIV-Testvorführungen Link: Care-a-Van-Videoclips                   

„Die neuen Pods werden viel billiger sein als die herkömmlichen mobilen HIV-Testeinheiten von AHF, sie sind weitaus weniger anfällig für Pannen und weniger anfällig für Katalysatordiebstahl, da sie keinen herkömmlichen Motor haben“, sagte Alex Gonçalves, Senior Director der Abteilung für öffentliche Gesundheit der AHF. „Solarzellen auf dem Dach versorgen die Kapsel und ihre Ausrüstung mit Strom, und die AHF hatte das Glück, sich im Mobilfunknetz der Ersthelfer anmelden zu können, sodass wir in Gebieten mit hohem Handyverkehr in Verbindung bleiben können. Wir können in diesen Kapseln auch zusätzliche STI-Tests durchführen, ein wichtiger Zusatzvorteil angesichts des Anstiegs von Syphilis und anderen STIs, darunter auch solche, für die möglicherweise eine Blutabnahme erforderlich ist.“

Die sexuell übertragbaren Krankheiten (STIs) sind in den letzten drei Jahren weiterhin stark angestiegen, auch im Los Angeles County.

Nach Angaben der US-Organisation CDC „Im Jahr 2.5 wurden über 2022 Millionen Fälle von Syphilis, Gonorrhoe und Chlamydien gemeldet. Die Syphilisfälle haben in den letzten fünf Jahren um 80 Prozent zugenommen und die angeborene Syphilis hat im letzten Jahrzehnt um alarmierende 937 Prozent zugenommen.“

 

Laut LA County Abteilung für HIV- und STD-ProgrammeIm Jahr 2021 wurden im Los Angeles County 1,518 Menschen neu mit HIV diagnostiziert, gegenüber 1,414 Personen im Jahr 2020. Zum Zeitpunkt der Diagnose wurden acht Prozent als akut HIV-infiziert (d. h. innerhalb von 60 Tagen vor der HIV-Diagnose infiziert) und 19 % als HIV-infiziert im Spätstadium eingestuft.

 

In seiner Ankündigung zur Veröffentlichung der STI-Statistiken 2022 erklärte das CDC stellte fest"Wir können nicht weiterhin jahrzehntealte Präventionsstrategien anwenden, um die heutige STI-Epidemie zu bekämpfen. Die Menschen brauchen Tests und Behandlungen, die sie dort abholen, wo sie sind. Wir wissen, dass die Behandlung in traditionellen Gesundheitseinrichtungen nicht immer erfolgt. Wir müssen weiterhin Möglichkeiten und Initiativen unterstützen, die die Bereitstellung von STI-Diensten, Pflege, Überwachung, Forschung und Schulung verbessern und ausbauen.“                                                                                                                                                                                         

Abstimmungsmaßnahme zur Mietpreiskontrolle in Kalifornien – jetzt Proposition 33
AHF unterstützt HIV-Behandlung im Pierce County, Washington