AHF-Werbetafeln zerstören das HIV-Stigma

In Vorgestellt, News von Ged Kenslea

Die neueste Outdoor-Kampagne verändert die althergebrachte Botschaft, um Tests zu fördern und Menschen zu feiern, die mit HIV leben und es ihnen gut geht

 

LOS ANGELES (30. April 2024) – AIDS-Gesundheitsstiftung (AHF) hat eine neue Außenwerbekampagne gestartet, um Menschen zu würdigen, denen es mit HIV gut geht, und um so das Stigma rund um Tests zu überwinden und zu zeigen, dass das Leben mit HIV nicht bedeutet, die Dinge aufzugeben, die man gerne tut. Das Bildmaterial enthält die URL HIVcare.org die Menschen zum AHF-Verzeichnis der landesweiten Servicestandorte weiterleitet.

HIV.gov Berichten zufolge leben etwa 1.2 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten mit HIV, und 13 % kennen ihren Status nicht und müssen getestet werden. Die Thriving-Kampagne würdigt und würdigt Menschen mit HIV, um Menschen dazu zu bewegen, sich testen zu lassen und sich bei Bedarf in medizinische Behandlung zu begeben.

„Zu viele Menschen haben immer noch Angst, sich testen zu lassen, weil sie befürchten, wie das Leben mit HIV aussehen könnte“, sagte er Dr. Michael Dube, Nationaler medizinischer Direktor der AHF-Abteilung für öffentliche Gesundheit. „Aber wenn Sie Ihren Status nicht kennen und nicht die Pflege erhalten, die Sie benötigen, kann dies Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Wenn jemand positiv auf HIV getestet wird, bringen wir ihn sofort mit einem Verbindungsberater zusammen, der nicht nur dabei hilft, ihn in Pflege zu bringen, sondern auch eine Beziehung pflegt, die dazu beiträgt, dass er weiterhin in Pflege bleibt.“

AHF betreut mehr als 1.9 Millionen Patienten auf der ganzen Welt und bietet umfassende HIV-Dienste von Tests und Beratung bis hin zur Behandlung durch spezialisierte Anbieter, die sich für die Gemeinden einsetzen, in denen sie tätig sind. AHF macht es Ihnen leicht, Ihren Status zu ermitteln, indem es kostenlose, diskrete und nicht wertende Tests in einer Vielzahl von Umgebungen anbietet – von unseren Gesundheits- und Wellnesszentren bis hin zu unseren mobilen Testeinheiten und Second-Hand-Läden.

Die Thriving-Kampagne umfasst Werbetafeln, Transitunterkünfte, Businnenräume, Poster, Bänke, eigenständige Kioske und mehr und wird in 14 Bundesstaaten (CA, FL, GA, IL, MD, MS, LA, NY, OH, PA, SC, TX, VA und WA) sowie Washington, DC und Puerto Rico für einen dreimonatigen Wechsel. Es zeigt sechs verschiedene Bilder von Menschen, die auf unterschiedliche Weise erfolgreich sind, um zu zeigen, dass Gedeihen für verschiedene Menschen unterschiedliche Bedeutungen haben kann.

 

 

AHF unterstützt FTC-Anfechtung von Junk-Patenten großer Pharmakonzerne
Lateinamerika CDC ein Muss