WER, Affenpocken sind eine Pandemie

In Globale Interessenvertretung, Global vorgestellt von Fiona Ip

Mit mehr als 7,600 Fälle während 58 Länder weltweit, AIDS Healthcare Foundation (AHF) fordert die Weltgesundheitsorganisation nachdrücklich auf, den Fehler der Vergangenheit, Meldungen zu COVID-19 zu verzögern, nicht zu wiederholen und den Affenpockenausbruch sofort zu einer gesundheitlichen Notlage von internationaler Tragweite (PHEIC) zu erklären.

COVID-19 war sich über Monate ausbreiten durfte bevor die WHO es verspätet zu einer PHEIC und dann zu einer Pandemie erklärte – und damit wertvolle Zeit verschwendete, die den Regierungen eine angemessene Vorbereitung und Reaktion ermöglicht hätte. Seit Anfang 2022 sind neun west- und zentralafrikanische Länder Endemiegebiete für Affenpocken, mit fast 1,600 Verdachtsfälle oder bestätigte Fälle und 72 Todesfälle.

„Die WHO kann nicht untätig bleiben – Affenpocken, eine in mehreren Ländern Afrikas endemische Krankheit, haben sich weit verbreitet, eine Entwicklung, die wir noch nicht vollständig verstehen.“ Dies gibt Anlass zur Sorge und ist ein Grund für die Ausrufung eines globalen Gesundheitsnotstands“, sagte er Penninah Iutung, Büroleiter für AHF Afrika. „Wenn die Alarmglocken läuten, müssen globale Gesundheitsinstitutionen aktiv werden, um die Öffentlichkeit zu informieren, Ratschläge zur Prävention zu geben und Ärzten und Gesundheitsdienstleistern Anleitung zu geben – davon sehen wir nicht genug. Es ist auch bedauerlich, dass eine endemische Krankheit im globalen Süden nur dann internationale Aufmerksamkeit erhält, wenn sie sich ausbreitet und die allgemeine Bevölkerung in wohlhabenden Ländern befällt.“

Eine PHEIC-Erklärung für Affenpocken würde auch die Dringlichkeit erhöhen, ausreichende Mengen an Impfstoffen und Tests herzustellen und flächendeckend zu verteilen. Die US-amerikanische Food and Drug Administration hat JYNNEOS, einen Pockenimpfstoff, bereits zur Vorbeugung von Affenpockeninfektionen zugelassen. Die Europäische Arzneimittel-Agentur erwägt dasselbe für Imvanex, das gleiche Medikament, das unter einem anderen Namen vermarktet wird Health Policy Watch.

AHF hat eine frühere ausgestellt Aussage Wir fordern die WHO auf, den Ausbruch der Affenpocken nach Angaben der Weltgesundheitsbehörde zu einer gesundheitlichen Notlage von internationaler Tragweite zu erklären hat es versäumt, dies zu tun auf seiner Sitzung am Juni 25.

US-amerikanischer Impfstofftechnologietransfer nach Afrika ist ein Gewinn für die globale Gesundheit
Affenpocken: Das Gesundheitsamt des LA County muss die Prävention und Überwachung verstärken