Morrison Hotel Developer Guts Historic Site in DTLA

In Vorgestellt, Aktuelles von Ged Kenslea

Relevante Gruppe Entkernung des Innenraums des historischen Morrison Hotels in der Innenstadt, wodurch die 111 SRO-Hotelzimmer des Morrison effektiv aus dem bezahlbaren Wohnungsbestand von Los Angeles entfernt werden

Der überstürzte Umzug – zu einer Zeit, in der fast 40,000 Angelenos weiterhin obdachlos sind – ebnet den Weg für einen weiteren Umbau eines Luxushotels und einer Eigentumswohnung und erfolgt, nachdem Denkmalschützer einen Antrag auf Denkmalschutz für das Hotel eingereicht haben

Juli 2020[9] Kopie

LOS ANGELES (15. Juni 2022) AHF und seine Abteilung für Wohnraumförderung, Wohnen ist ein Menschenrecht (HHR) fordern Stadträte und Beamte des Planungsministeriums von Los Angeles auf, Bauträgern bestimmte Baurechte zu verweigern Relevante Gruppe nachdem der Bauträger am Memorial Day Weekend schnell die Innenräume des historischen Morrison Hotels in der Innenstadt von Los Angeles entkernt hatte, um den Weg für ein Luxushotel und einen Wohnkomplex zu ebnen. Durch die Maßnahme des Bauträgers wurden die 111 SRO-Hotelzimmer von Morrison aus dem bezahlbaren Wohnungsbestand von Los Angeles entfernt.

Die Klage von Relevant kam auch kurz nachdem Denkmalschützer einen Antrag auf Denkmalschutz für das 1914 erbaute Hotel eingereicht hatten, das sich in der Hope Street 1246 im Stadtviertel South Park befindet.

„Als Faustregel gilt, dass Wohneinheiten gebaut werden sollten, die die durch die Bebauung verlorenen Wohneinheiten ersetzen VOR Zerstörung, Abriss oder Entkernung der ursprünglichen Wohneinheiten. „Hier hat die Relevant Group den Abriss des Innenraums dieses historischen Hotels in Los Angeles und seiner 111 bezahlbaren Wohneinheiten beschleunigt“, sagte er Susie Shannon, Policy Director für Wohnen ist ein Menschenrecht.

Relevant Group beauftragte Cushman & Wakefield mit der Vermarktung der Immobilie. In einem Prospekt von Cushman & Wakefield of California, Inc., der Geldgeber für eine „Joint-Venture-Partnerschaft“ mit dem Namen „Morrison Hotel and Living“ wirbt, heißt es:

„Ein Teil des Anwesens war einst das SRO-Gebäude mit 111 Wohneinheiten und wurde durch seinen Cameo-Auftritt auf dem Cover des Doors-Albums „Morrison Hotel“ im Jahr 1969 berühmt Für das ursprüngliche SRO-Gebäude und das angrenzende Grundstück steht nun der Anspruch auf 444 Hotelschlüssel und 136 Wohneinheiten (Eigentumswohnung oder Mietwohnung) an. Der Eigentümer hat Grundstücke erworben und ein dauerhaftes, unterstützendes Wohnprojekt mit 149 Wohneinheiten in der Nähe als Ersatz für die SRO-Einheiten errichtet.“

„In einer Zeit, in der fast 40,000 Menschen in der Stadt Los Angeles obdachlos sind, können wir uns den Verlust von 111 SRO-Einheiten einfach nicht leisten. Angesichts dieses Verlusts müssen die Stadtbeamten daran erinnert werden, dass nur 38 neue Wohneinheiten im Austausch für die 580 Hotelzimmer/Wohneinheiten geschaffen werden, die die relevante Gruppe plant – weniger als fünf Prozent dieser Gesamtzahl –und immer noch auf der Suche nach Ansprüchen“, sagte Michael Weinstein, Präsident der AHF. „Der Komplex ‚Morrison Hotel and Living‘ wird, sollte er tatsächlich verwirklicht werden, auf dem Friedhof des Morrison Hotels entstehen. Wir bitten den Stadtrat und die Planungsabteilung um eine ernsthafte Prüfung Cushmans Hier können Sie Ansprüche beantragen und gegebenenfalls ablehnen.“

 

LA befürwortet einen Marsch gegen die Kriminalisierung von Obdachlosen
Kondomkioske sind in Recife, Brasilien, auf dem Vormarsch