AHF unterstützt den neuen „Medicare for All Act“ von Senator Sanders

In Vorgestellt, Nachricht von Ged Kenslea

 

Senator Bernie Sanders (I-VT) stellte den Gesetzentwurf heute im US-Senat vor, wobei vierzehn ursprüngliche Mitunterstützer seines ähnlichen „Medicare for All Act“ aus dem Jahr 2019 ihn unterzeichneten

 

WASHINGTON (12. Mai 2022) AIDS Healthcare Foundation (AHF) schloss sich einer breiten Koalition fortschrittlicher Organisationen und Gesetzgeber an, um die Einführung eines Gesetzes zur Umsetzung des Gesetzes zu feiern und zu unterstützen Medicare For All Act von 2022. Die vorgeschlagene Gesetzgebung, geführt von Senator Bernie Sanders (I-VT) ähnelt dem Medicare For All Act von 2019. Vierzehn von Sanders‘ Kollegen im Senat haben sich als Co-Sponsoren angemeldet[1].

 

„Die AIDS Healthcare Foundation unterstützt von ganzem Herzen die Wiedereinführung eines ‚Medicare For All‘-Gesetzes durch Senator Sanders und dankt ihm für die Einführung dieser aktualisierten Version dieser wichtigen, potenziell lebensrettenden Gesetzgebung“, sagte er Michael weinstein, Präsident der AHF. „Der Medicare for All-Gesetzentwurf würde die Gesundheitsversorgung als Menschenrecht für jeden in den Vereinigten Staaten garantieren. Derzeit bereichern sich Pharma- und Versicherungsunternehmen auf Kosten kranker Amerikaner und blockieren jede sinnvolle Reform. Medicare For All wird sich amortisieren, indem es die Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente senkt und die absurden Ineffizienzen und Verwaltungsverschwendung in unserem derzeitigen dysfunktionalen System beseitigt. Es ist mehr als an der Zeit, dass wir Medicare For All anbieten alle Amerikaner.“

 

Gemäß einer Pressemitteilung heute vom Büro von Senator Sanders herausgegeben, „Medicare for All of 2022 wurde auch von mehr als 60 großen Organisationen unterstützt, darunter National Nurses United, American Medical Student Association, Nation Union of Health Care Workers, Service Employees International Union (SEIU) und Association of Flight Attendants-CWA (AFA). -CWA), Indivisible, Public Citizen, People's Action, National Immigration Law Center, Center for Popular Democracy und Working Families Party.

 

 

# # #

 

[1] Zu den Co-Sponsoren des Senats gehören: Tammy Baldwin (D-Wis.), Richard Blumenthal (D-Anschl.), Cory Booker (DN.J.), Kirsten Gillibrand (DN.Y.) Martin Heinrich (DN.M.), Mazie Hirono (D-Hawaii), Patrick Leahy (D-Vt.), Ben Ray Lujan (DN.M), Ed Markey (D-Masse), Jeff Merkley (D-Erz.), Alex Padilla (D-Calif.), Brian Schatz (D-Hawaii), Elizabeth Warren (D-Mass.) Und Sheldon Whitehouse (DR.I.).

 

Wie ist der Plan? Fragt AHF während der Weltgesundheitsversammlung
AHF begrüßt das Versprechen von Präsident Biden, Impfstoffpatente zu teilen