Die SacBee-Anzeige des HHR fordert Gouverneur Newsom auf, sich SB 9 und 10 zu widersetzen

In Vorgestellt, Nachricht von Ged Kenslea

LOS ANGELES (26. August 2021) In seinen anhaltenden Bemühungen, die kalifornischen Gesetzentwürfe SB 9 und SB 10 zu stoppen, Wohnen ist ein Menschenrecht, die Abteilung für Wohnraumförderung der AIDS Healthcare Foundation (AHF), hat herausgenommen eine ganzseitige Anzeige in der Donnerstagsausgabe (8) der Sacramento Bee, und forderte Gouverneur Gavin Newsom auf, sich der schädlichen Gesetzgebung zu widersetzen. SB 9 und SB 10 werden nicht nur Treibstoff für Gentrifizierung und höhere Mieten in Mittel- und Arbeitervierteln, aber sie haben auch keine Vorgaben für den Bau von bezahlbarerem und obdachloserem Wohnraum.

 

Laut a sind die fatalen Mängel der Gesetzesentwürfe der Grund dafür, dass 71 % der kalifornischen Wähler gegen SB 9 und 75 % gegen SB 10 sind aktuelle Umfrage im Auftrag von Housing Is A Human Right. Die Umfrage ergab außerdem, dass 46 % der kalifornischen Wähler Newsom weniger positiv sehen würden, wenn er ihn unterstützen würde SB 9 und SB 10.

 

„Die Kalifornier haben über ihren überwältigenden Widerstand gegen SB 9 und SB 10 gesprochen, zwei Wohnungsgesetze, die es nicht ermöglichen, bezahlbaren Wohnraum für Obdachlose bereitzustellen“, heißt es Susie Shannon, der politische Direktor von Housing Is A Human Right. „Angesichts der Tatsache, dass 46 % der Wähler sagen, dass sie den Gouverneur negativ sehen würden, wenn er SB 9 und SB 10 unterstützt, wäre es klug von Newsom, den Menschen zuzuhören.“

 

Wohnen ist ein Menschenrecht war ein Hauptgegner von SB 9 und SB 10, die darauf abzielen, Entwickler von Luxusimmobilien zu bereichern und gleichzeitig Bewohnern der Mittel- und Arbeiterklasse, insbesondere schwarzen und lateinamerikanischen Kaliforniern, zu schaden. Bei jeder Landnutzungsgesetzgebung müssen Politiker immer die wirtschaftlichen, sozialen und politischen Auswirkungen auf farbige Gemeinschaften und die Arbeiterklasse berücksichtigen, aber SB 9 und SB 10 berücksichtigen diese Dinge nicht. Wohnen ist ein Menschenrecht und geht davon aus, dass Gouverneur Newsom die Gesetzesentwürfe ablehnt und sich dann auf den Bau von erschwinglicherem Wohnraum für Obdachlose konzentriert.

 

# # #

Weltweite Dieins verurteilen die Gier von Pfizer
Mit Paint and Purpose verwandeln Mädchen Schiffscontainer in einen sicheren Raum