AHF eröffnet neue, kostenlose AIDS-Behandlungsklinik in Bronx, NY

In Vorgestellt, News von Ged Kenslea

Durchschneiden des Bandes und Einweihungszeremonie Freitag, Oktober 11, 2019 – 2:00 – 5:00 Uhr

Das formelle Programm und die Bemerkungen beginnen um 2:30 Uhr

 

BRONX, NY (9. Oktober 2019) AIDS Healthcare Foundation (AHF) freut sich bekannt zu geben, dass es ein weiteres neues Gesundheitszentrum hinzufügt, das hochmoderne HIV/AIDS-medizinische Versorgung und Dienstleistungen für Patienten unabhängig von ihrem Versicherungsstatus oder ihrer Zahlungsfähigkeit bietet, dieses Mal mit seiner ersten Klinik in der Bronx , New York, wo der Bedarf an Pflege und Dienstleistungen weiterhin groß ist. Auf dem Gelände wird auch eine untergebracht sein AHF-Apotheke.

 

Das neue AHF Wellness/Healthcare Center/Bronx wird offiziell mit einer feierlichen Eröffnung und Eröffnungszeremonie eröffnet Freitag, Oktober 11, 2019 Beginn um 2:00 Uhr, 655 Morris Ave., Suite #2, Bronx, NY 10451.

 

Der Standort in der Bronx wird an fünf Tagen in der Woche geöffnet sein. Die medizinische Versorgung erfolgt montags (5:9 – 00:6 Uhr), donnerstags und freitags (00:8 – 30:5 Uhr) sowie der Apothekendienst von Montag bis Freitag. Zusätzlich, Iris-Haus, eine AHF-Mitgliedsorganisation und eine der wenigen verbliebenen HIV/AIDS-Organisationen im Großraum New York City/New Jersey, die sich speziell auf die Bedürfnisse von Frauen mit HIV oder AIDS konzentriert, wird fünf Tage pro Woche Mitarbeiter vor Ort haben, die diese unterstützen eine Reihe umfassender Rundum-Services.

 

WAS:            GROSSE ERÖFFNUNG UND BANDZEREMONIE FÜR DIE NEUE HIV/AIDS-KLINIK   

                        AHF BRONX WELLNESS/HEALTHCARE CENTER und AHF PHARMACY

                                              

WANN:             FREITAG, 11. Oktober 2019 – 2:00 – 5:00 Uhr

Durchschneiden des Bandes und formelle Bemerkungen:              2-30pm

 

WO: 655 Morris Avenue, Suite 2, Bronx, NY 10451 Tel: (347) 736-9046

WHO:

  • Judith Sobowale, MD, AHF Bronx Wellness-/Gesundheitszentrum
  • Michael Weinstein, AHF-Präsident
  • Joseph Kerwin, Stellvertretender Direktor, AIDS-Institut, New York State Department of Health
  • Demetre Daskalaskis, MD, MPH, Stellvertretender Kommissar für Seuchenbekämpfung
    New Yorker Ministerium für Gesundheit und psychische Hygiene (DOHMH)
  • Ingrid Floyd, Geschäftsführer, Iris House
  • Michael Wohlfeiler, MD, JD, Chefarzt, USA für AHF
  • Donna Tempesta, Leiter des Northern Bureau/Vizepräsident für Finanzen bei AHF
  • Marlene LaLota, MPH, Senior Regional Director, AHF
  • Ältester Antionettea Etienne, Love Alive International Sanctuary of Praise

 

Zu den im Gesundheitszentrum bereitgestellten Dienstleistungen gehören die medizinische Grundversorgung und das Fallmanagement (bereitgestellt von einer anderen AHF-Tochtergesellschaft). ACQC AIDS Center of Queens County) für HIV/AIDS-Patienten und der primäre medizinische Anbieter im AHF Bronx Healthcare Center Dr. Judith Sobowale, MD.

 

„Der Bedarf an qualitativ hochwertiger, leicht zugänglicher medizinischer Versorgung und Dienstleistungen für HIV/AIDS-Patienten in der Bronx war noch nie so groß, da Teile der Bronx einige der höchsten HIV- und/oder AIDS-Inzidenzen und -Raten im Großraum New York verzeichnen.“ sagte Dr. Judith Sobowale, MD, der medizinische Anbieter, der Patienten im neuen AHF Bronx Healthcare Center behandeln wird: „Es ist mir eine Ehre, für und mit AHF zusammenzuarbeiten, während wir die Reichweite bei der Bereitstellung hochwertiger Pflege und medizinischer Dienstleistungen für HIV/AIDS-Patienten in diesem neuen Bundesstaat erweitern.“ -moderne Einrichtung.“

 

„Nach unserer kürzlich erfolgten formellen Zugehörigkeit zu AHF freuen wir uns, nun Partner dieses neuen Wellness-/Gesundheitszentrums der Bronx AHF zu sein, in dem Iris House an fünf Tagen in der Woche kostenlose, umfassende Supportdienste anbieten wird“, sagte er Ingrid Floyd, Geschäftsführer von Iris House. „Als Agentur, die sich seit mehr als XNUMX Jahren auf die besonderen Bedürfnisse von Frauen konzentriert, die mit HIV oder AIDS im Großraum New York leben, sind wir uns der Bedeutung dieser neuen, leicht zugänglichen Einrichtung in der Bronx bewusst, der Heimat von mehr als XNUMX Prozent aller HIV-Fälle wurden bei Frauen in New York City gefunden.“

 

„Gemeinsam mit unseren Iris House-Partnern fühlen wir uns geehrt, dieses neue AHF Wellness-/Gesundheitszentrum in der Bronx mit einer bald folgenden AHF-Apotheke an diesem Standort zu weihen“, sagte er Donna Tempesta, VP Finance und Northern Bureau Chief für AHF. „Die Bronx steht bei der Bewältigung der HIV/AIDS-Inzidenz vor einigen Herausforderungen, und Einrichtungen wie unsere – die ein One-Stop-Modell bieten, das Tests, Verknüpfung, medizinische Versorgung und Dienstleistungen sowie eine Apotheke an einem Ort bietet – können einen großen Beitrag dazu leisten, Patienten den Zugang und Aufenthalt zu erleichtern in Pflege und Behandlung.“

 

„AHF weiß aus erster Hand, wie wichtig es ist, Patienten und Klienten mit lokalen, gemeindebasierten Basisdiensten zu unterstützen – einschließlich medizinischer Versorgung, Behandlung und Apothekendiensten.“in der Gemeinschaft, wie sie unsere neue Anlage in der Bronx bieten wird“, sagte Michael weinstein, Präsident der AIDS Healthcare Foundation. „Wir haben festgestellt, dass unser One-Stop-Modell der Schlüssel zur Gewährleistung besserer Gesundheitsergebnisse für Patienten ist, und wir hoffen und erwarten, dass dies auch in der Bronx der Fall sein wird, die von der Epidemie überproportional betroffen ist.“

 

HIV/AIDS in der Bronx

Nach Angaben des „Halbjahresbericht zur HIV-Überwachung 2018“ erstellt vom New York City Department of Health and Mental Hygiene (DOHMH) auf der Grundlage von Daten, die bis zum 30. September 2018 eingegangen sind und mit Stand vom 30. Juni 2018 gemeldet wurden. Von den 126,547 Menschen, die zu diesem Zeitpunkt in NYC mit HIV lebten, gab es …

  • 30,545 Menschen, die mit HIV in der Bronx leben, oder 24.1% aller HIV-Fälle in NYC (an zweiter Stelle nach Fällen in Manhattan)
  • Zwischen dem 1. Januar und dem 30. Juni 2018, 217 neue HIV-Fälle wurden in der Bronx gefunden (22.1 % aller neuen Fälle in NYC)
  • 39 dieser Einwohner der Bronx (18.8 %) Sie hatten gleichzeitig eine AIDS-Diagnose, was bedeutete, dass sie erst spät in das Pflege- und Behandlungssystem eintraten
  • 32.9% (11,499) aller HIV-Fälle bei Frauen in NYC (34,839) wurden in der Bronx festgestellt 20.8% (19,096) der 91,708 bei Männern in NYC identifizierten Fälle wurden in der Bronx gefunden.

 

AHF betreibt derzeit 66 weitere Gesundheitszentren in 15 Bundesstaaten sowie eines im District of Columbia und eines in Puerto Rico. Jedes Gesundheitszentrum bietet medizinische Programme an, die auf die spezifischen Bedürfnisse von asymptomatischen und symptomatischen HIV/AIDS-Personen zugeschnitten sind und von qualifizierten medizinischen und unterstützenden Fachkräften durchgeführt werden.

Internationaler Mädchentag 2019
AHF lobt Spender und Führung für die erfolgreiche Wiederauffüllung des globalen Fonds in Höhe von 14 Milliarden US-Dollar