AHF-Testboot läuft im Amazonas zu Wasser

AHF-Testboot läuft im Amazonas zu Wasser

In Aktuelles, Peru von Fiona Ip

Dank eines neuen und einzigartigen Projekts werden HIV/AIDS-Test- und Behandlungsdienste nun per Boot an indigene Bevölkerungsgruppen in den abgelegensten Gebieten des peruanischen Amazonasgebiets geliefert.

Das peruanische Schiff der AIDS Healthcare Foundation (AHF), Angely aus Amazonasfügt das erste Wasserfahrzeug der AHF-Flotte mobiler Testeinheiten hinzu, bei denen es sich bisher ausschließlich um Automobile handelte. Das Boot wurde zu Ehren eines neunjährigen Mädchens aus der Region benannt, das den Kampf gegen AIDS verlor – sie lebte in einer abgelegenen Gegend und hatte keinen Zugang zu HIV-Tests und Medikamenten. 

„Wir können es kaum erwarten, dass Menschen, die bereits schwer an AIDS erkrankt sind, zur Behandlung zu uns kommen“, sagte er Dr. Patricia Campos, Leiter des AHF-Büros für Lateinamerika und die Karibik. „Wir müssen dorthin gehen, wo die Menschen sind, um sie schnell zu testen, und der einzige Weg, dies in diesem Teil des Kontinents zu tun, ist der Fluss.“

Die Fähigkeit des Bootes, in schwer erreichbare Gebiete zu fahren, wird den indigenen Gemeinschaften lebenswichtige kostenlose Dienste bieten, darunter HIV-Tests, Kondome und antiretrovirale Medikamente. Es wird auch dringend benötigte Aufklärung über HIV/AIDS bieten, um dazu beizutragen, die Prävalenz zu senken, die mehr als doppelt so hoch sein kann wie in Regionen außerhalb des Amazonasgebiets in Peru.

„Dies war ausschließlich eine Gemeinschaftsinitiative“, sagte AHF Peru Country Program Manager Dr. José Luis Sebastián Mesones. „Dieses neue Flussboot kann nur erfolgreich sein, wenn die indigenen Völker mobilisiert werden – die nun AHF vertrauen und uns in ihren Dörfern willkommen heißen"

AHF lädt Sie ein, dieses Spannende anzusehen und zu teilen Video Einzelheiten zu Angely von der Jungfernfahrt des Amazonas!

HHR: Neuer SB 50-Mailer entlarvt Senator Scott Wiener als „den Mann aus der Immobilienbranche“
AHF fordert die G20 auf, der öffentlichen Gesundheit Priorität einzuräumen; Vollständige Finanzierung des Globalen Fonds