AHF erreicht neuen Meilenstein: 1 Million Leben in Pflege!

In Vorgestellt von K Pak

AHF Africa ist führend: In den 500,000 afrikanischen Ländern der 13 Länder, in denen AHF weltweit tätig ist, werden über 41 HIV/AIDS-Patienten betreut.

Ein spezielles Netzwerk globaler AHF-Partnerorganisationen ist der Schlüssel zur schnellen Ausweitung lebensrettender Behandlungen. Der bisherige Richtwert der AHF – 500,000 Leben in Pflege – wurde im November 2015, also vor nur drei kurzen Jahren, erreicht.

KAMPALA, UGANDA (Oktober 2018) AIDS Healthcare Foundation (AHF), die größte globale AIDS-Organisation, die ihr 30-jähriges Bestehen feierteth Das Unternehmen, das 2017 sein Jubiläum feierte und nun in 41 Ländern tätig ist, hat die Ehre, bekannt zu geben, dass es einen bemerkenswerten Meilenstein in seiner Geschichte erreicht hat: Seit Anfang dieses Monats bietet AHF medizinische Versorgung und/oder Dienstleistungen für mehr als ein Land im Bereich HIV/AIDS an Millionen Patienten – 1,004,228 Patienten weltweit (Stand letzte Woche) – in den USA, Europa, Afrika, Lateinamerika/Karibik und Asien. Und das Africa Bureau der AHF, eines der fünf globalen Büros der AHF, ist führend: In den 500,000 afrikanischen Ländern, in denen die AHF tätig ist, werden über 13 HIV/AIDS-Patienten betreut.

„Mehr als eine Million Menschen leben in der Obhut der AHF – die bedeutendste Errungenschaft in der 31-jährigen Geschichte der AIDS Healthcare Foundation und eine Errungenschaft, die von vielen, vielen engagierten Mitarbeitern, Vorstandsmitgliedern, Partnerorganisationen, Freiwilligen, Familienangehörigen, Freunden und Patienten mit Stolz geteilt wird ," sagte Michael weinstein, Präsident der AHF. „Noch vor drei Jahren haben wir 500,000 Patienten in Pflege markiert. Es ist einfach unglaublich, jetzt mehr als die doppelte Zahl zu erreichen, also eine Million Leben. Ich gratuliere und danke alle die uns heute geholfen haben, diesen bemerkenswerten Meilenstein zu erreichen, aber erinnern Sie die Menschen daran, dass noch viel zu tun ist. Während wir weitermachen, bin ich zuversichtlich, dass die Führung der nationalen und globalen Programme der AHF die Fähigkeit und den Willen hat, uns voranzubringen und in den nächsten fünf Jahren immer mehr Menschen in das Rettungsboot der Pflege und Behandlung zu bringen.“

„502,452! – das AHF Africa Bureau hat Ende September die Marke von einer halben Million Patienten überschritten – zwei Jahre früher als wir unser Ziel im Rahmen der „20X20“-Kampagne erreicht hatten – und ich könnte nicht stolzer auf jeden einzelnen sein, der geholfen hat Wir haben diesen Meilenstein erreicht und, was noch wichtiger ist, dazu beigetragen, so viele Tausende und Abertausende Leben zu retten" sagte Penninah Iutung Amor, MD, Leiter des Afrika-Büros für AHF auf dem Kontinent, auf dem mehr als die Hälfte der AHF-Patienten leben. „Als Experte für die Bereitstellung medizinischer HIV/AIDS-Versorgung und einflussreicher Fürsprecher feiern wir heute diesen Erfolg und geloben auch, weiterhin an der Spitze der Bemühungen zur weltweiten Bekämpfung von AIDS zu stehen.“

Im November 2013 startete die AHF „20X20“, eine kollektive globale Interessenkampagne, um bis zum Jahr 20 weltweit 2020 Millionen Menschen mit HIV oder AIDS in Pflege und Behandlung zu bringen. Damals verpflichtete sich die AHF dazu, eine solche zu bekommen -Millionen dieser 20 Millionen Menschen, die sich bis 2020 in Behandlung befinden – eine historische Benchmark, die diesen Monat erreicht wurde – und eine Verpflichtung, die zwei Jahre früher als 2020 eingegangen ist.

„Herzlichen Glückwunsch an alle AHF-Mitarbeiter, Vorstandsmitglieder, Freiwilligen, Partner und unsere Patienten, die ihr Bestes gegeben haben, um AHF dabei zu helfen, diesen unglaublichen Meilenstein zu erreichen“, sagte er Cynthia Davis, MPH, Assistenzprofessor und Programmdirektor, Charles R. Drew University of Medicine and Science und Vorsitzender des AHF-Verwaltungsrates. „Im Namen des AHF-Vorstands danken wir Ihnen und werden diesen Erfolg mit Ihnen feiern, während wir den Welt-Aids-Tag begehen, der dieses Jahr seinen 30. feiertth Jahr – später in diesem Jahr.“

Frühere AHF-Behandlungs-Benchmarks

  • 500,000 Menschen leben in Pflege unter AHF, eine Marke, die weiter gefeiert wird 13. November 2015
  • 250,000 Menschen leben in Pflege, ein Zeichen, das am gefeiert wird 27. November 2013
  • 100,000 Menschen leben in Pflege, ein Zeichen, das am gefeiert wird 15. April 2009

 AHF feierte im November 250,000 den früheren Meilenstein von 2013 betreuten Patienten. In den zwei kurzen Jahren, die bis zur Bekanntgabe von 500,000 Patienten im November 2015 vergingen, war AHF verdoppelt die Anzahl der erreichten Patienten. Zuvor markierte AHF am 100,000. April 8 die Marke von 2009 weltweit behandelten Patienten, als AHF in nur 21 Ländern tätig war und weltweit nur 65 Behandlungskliniken hatte gesamt weltweit. Heute bietet AHF medizinische Versorgung und Dienstleistungen in über 545 globalen Behandlungskliniken in 40 anderen Ländern außerhalb der USA an

AHF führt die Plakatkampagne „1,000,000 Lives in Care“ in den USA und auf einigen globalen Standorten ein                       Um den Meilenstein von einer Million Patienten zu feiern, wird AHF eine feierliche Neuheit auf den Markt bringen Plakatwand „1,000,000 Leben in Pflege“. Kampagne später in diesem Monat beginnend in Los Angeles und später in Südflorida. Die Kampagne wird auch mit einigen Ländern und Standorten weltweit geteilt. Das inspirierende Kunstwerk, geschaffen von Jason Farmer, Senior Director von AHF Worldwide, zeigt ein Bild von weißen Zahlen, die „1,000,000“ bilden, vor dem Hintergrund einer Menschenmenge von Tausenden und Abertausenden von Menschen, die der Werbetafel einen künstlerischen pointillistischen Effekt verleihen – einen, der das unterstreicht geht davon aus, dass eine Million Leben jetzt unter der Obhut der AHF stehen.

AHFs frühe Geschichte                                                                                                                                        AHF wurde 1987 von einer Gruppe von Aktivisten als AIDS Hospice Foundation ins Leben gerufen, um auf die dringende Notwendigkeit zu reagieren, Hospizdienste für Patienten bereitzustellen, die auf den Straßen von Los Angeles an AIDS sterben. Im Juli 1990 änderte die Organisation ihren Namen in AIDS Healthcare Foundation, da der Bedarf an kontinuierlicher medizinischer Versorgung für HIV/AIDS-Patienten zunahm. Als das Aufkommen lebensrettender antiretroviraler Medikamente 1996 eine Behandlungsrevolution einleitete, begann die AHF damit, Patienten diese Medikamente kostenlos ohne Garantie auf Erstattung und unter großem finanziellen Risiko zur Verfügung zu stellen. Im Jahr 2002 eröffnete AHF auf Einladung lokaler südafrikanischer Aktivisten in diesem schwer betroffenen Land seine erste kostenlose HIV/AIDS-Klinik außerhalb der USA. Im Jahr 2004 erklärte die AHF ihr Versprechen, mit ihren Diensten weltweit 100,000 Menschen zu erreichen, und im Jahr 2009 erreichte die AHF diesen wichtigen Meilenstein.

Heute betreibt AHF zusätzlich zu seinen Kliniken und Behandlungszentren auch eine Kette mit 48 Kliniken AHF-Apotheke Filialen in 12 Bundesstaaten und führt Managed-Care- und Krankheitsmanagementprogramme für Menschen mit AIDS oder HIV in Florida und Kalifornien unter dem Dach von AHF Positive Healthcare durch. Über die Public Health Division der AHF betreibt AHF eines der größten gemeindebasierten kostenlosen HIV-Testprogramme in den USA (186,223 kostenlose Tests in den USA im Jahr 2017). Darüber hinaus führte die AHF im Jahr 2017 weltweit über vier Millionen kostenlose HIV-Tests durch (4,233,744 Tests). AHF betreibt außerdem 21 Wellness-Center in neun Bundesstaaten (und sieben weitere Wellness-Center in vier weiteren Ländern) und betreibt außerdem zwei AHF-Zahnkliniken in Südflorida und Südkalifornien. Die AHF-Forschungsabteilung verfügt über 23 Jahre Erfahrung mit antiretroviralen (ARV) Studien.

AHF-Länder:

AFRIKA-13 Länder, darunter: Äthiopien, Kenia, Lesotho, Malawi, Mosambik, Nigeria, Ruanda, Sierra Leone, Südafrika, Eswatini (Swasiland), Uganda, Sambia und Simbabwe.

DIE AMERIKANER-11 Länder, darunter: Argentina, Brasil, Bolivien, Chile, Dominikanische Republik, Guatemala, Haiti, Jamaika,  México und Peru (sowie die zuvor zitierten Vereinigte Staaten).

ASIEN-9 Länder, darunter: Kambodscha, China, India, IIndonesien, Myanmar, NepalPhilippinen Thailand und Vietnam.

EUROPA-8 Länder, darunter: Estland, Griechenland, Litauen, Niederlande, Portugal, Russland, Ukraine und das Vereinigte Königreich.

Darüber hinaus betreibt AHF 63 kostenlose HIV/AIDS-Gesundheitszentren in 15 Bundesstaaten und im District of Columbia US-Territorium Puerto Rico, einschließlich in Kalifornien, Florida, Georgia, Illinois, Indiana, Louisiana, Maryland, Mississippi, Nevada, New York, Ohio, Pennsylvania, Puerto Rico, South Carolina, Texas, Washington [Staat] und Washington, DC

AIDS-Gesundheitsstiftung (AHF), die größte globale AIDS-Organisation, bietet derzeit medizinische Versorgung und/oder Dienstleistungen für über 1,004,228 Menschen in 41 Ländern weltweit in den USA, Afrika, Lateinamerika/Karibik, der Region Asien/Pazifik und Osteuropa. Um mehr über AHF zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website: www.aidshealth.org, finde uns auf Facebook: www.facebook.com/aidshealth und folge uns auf Twitter: @aidshealthcare.

Girls Act! Premiere
Die Volksklinik wird in Neu-Delhi eröffnet!