AHF sponsert LA-Auftakt der „Bag Lady“ One-Woman Play National Tour

AHF sponsert LA-Auftakt der „Bag Lady“ One-Woman Play National Tour

In News von AHF

LOS ANGELES (2. Mai 2017) – Die AIDS Healthcare Foundation (AHF) ist stolz darauf, die zu sponsern Los Angeles Southwest College Produktion von Tammi Macs „Bag Lady“ am Samstag, 6. Maith und Sonntag, 7th . „Bag Lady“ ist eine persönliche Reise der lokalen KJLH-Radiopersönlichkeit Tammi Mac, die ein Ein-Frau-Stück über ihr Leben geschrieben und das Stück in den letzten drei Jahren in Los Angeles aufgeführt hat. Das Stück hat zahlreiche NAACP Image Awards gewonnen und ist neunmaliger Gewinner bei LAWEBFEST, das einflussreiche Web-Serien-Festival.

„Bag Lady“ befasst sich mit mehreren Themen, darunter sexueller Missbrauch in der Kindheit, Drogenmissbrauch, Gewalt in der Partnerschaft und Beziehungen zwischen schwarzen Männern und Frauen. Am Ende des Stücks gibt es einen offenen Dialog zwischen Gesundheitsexperten, Tammi Mac und einer Frau, die mit HIV/AIDS lebt. Im Mittelpunkt dieses Dialogs stehen Heilung und Erlösung sowie die Ermutigung von Frauen, die negative Lebenserfahrungen gemacht haben, ihr Leben fortzusetzen.

Das Stück wird im Little Theatre auf dem Campus des Los Angeles Southwest College aufgeführt. Das College liegt an der Ecke Western Avenue und Imperial Highway im Süden von Los Angeles. Diese beiden Aufführungen sind der Auftakt für eine von der AHF gesponserte nationale Tournee des Stücks in Cleveland, OH, Ft. Lauderdale, FL und Atlanta, GA.

Für Tickets klicken Sie bitte wenn sie hier klicken.

Ruandische Zivilgesellschaft fordert wichtige Initiativen in einer Petition an den Vorstand des Global Fund
Das New York Times Magazine veröffentlicht eine Reportage über AHF, Michael Weinstein