Atlanta erklärt den 20. April zum „AHF Know Your Status Tour Day“

Atlanta erklärt den 20. April zum „AHF Know Your Status Tour Day“

In News von AHF

LOS ANGELES, CA (25. April 2017) – Die Know Your Status Tour (KYST) der AIDS Healthcare Foundation (AHF) ging letzten Donnerstag an der Clark Atlanta University auf Hochtouren, wo über 1,000 Studenten des Atlanta University Center den Juanita Powell Baranco Multi Purpose Room füllten bis zur Kapazität. Die Veranstaltung in Atlanta wurde 2016 von der AHF ins Leben gerufen, um HBCU-Studenten für die Bedeutung der Prävention, Behandlung und des Safer Sex vor sexuell übertragbaren Krankheiten zu sensibilisieren. An der Veranstaltung in Atlanta nahmen namhafte Diskussionsteilnehmer teil, darunter: Amber Rose, Schauspieler Don Benjamin, E! Nachricht' Sibley Scoles, Nina Parker, Sex-Experte Shannon Boodram, und Calvin Broadus.  Alle Diskussionsteilnehmer engagierten die Schüler, indem sie schwierige Fragen beantworteten und persönliche Geschichten über ihre Erfahrungen mit Dating und Beziehungen erzählten. Als Reaktion darauf wandten sich viele Studierende an das Publikumsmikrofon, um der Jury Fragen zu stellen und einige ihrer Bedenken und Sorgen rund um Sex zu äußern.  

Während der Diskussion stellten Vertreter des Atlanta City Council und des Board of Commissioners des Fulton County den KYST-Gründer vor Chris Grace mit einer Reihe von Proklamationen, die den 20. April in der Stadt Atlanta und im Fulton County zum „AHF Know Your Status Tour Day“ erklären. Diese Proklamationen folgen auf die kürzlich von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) veröffentlichten Statistiken, aus denen hervorgeht, dass Georgien zu den „sexuell am meisten sexuell erkrankten“ Staaten des Landes gehört und dass sich jeweils 12 Millionen junge Menschen zwischen 18 und 24 Jahren mit sexuell übertragbaren Krankheiten infizieren Jahr bundesweit. Das CDC berichtete außerdem, dass im Jahr 2014 die Länder Fulton, Dekalb sowie Cobb und Gwinnett – zu denen Metro Atlanta gehört – bei Chlamydien- und Gonorrhoe-Fällen zu den höchsten im Land zählten.

Anschließend folgte eine einstündige Podiumsdiskussion, moderiert von einem Social-Media-Strategen Karen ZivilAls sie die Stimme des Künstlers „Think It's A Game“ hörten, stürmten die Schüler auf die Bühne YFN Lucci. Der Billboard-Charting-Künstler „Keys To The Streets“ entfachte eine Flamme der Begeisterung, als er vor dem Publikum auftrat, das nur Stehplätze hatte. 

Die nächste Station der Know Your Status Tour ist die TEXAS SOUTHERN UNIVERSITY am 26. April 2017. 

Für weitere Informationen besuchen Sie KnowYourStatusTour.com

Das New York Times Magazine veröffentlicht eine Reportage über AHF, Michael Weinstein
AHF zeigt Hurricane Relief Doc Matthew beim Silicon Beach Film Festival