CA-Requisiten. 60 und 61: Wahlnachtparty in Hollywood

In News von AHF

„Ja zu 61“-Befürworter der Medikamentenpreisabstimmung veranstalten Wahlabendvorführungen Party, Hollywood Di. Abend, 8. Novemberth

 Unterstützer von Proposition 60, dem Safer Sex in the Adult Film Industry Act, teilen sich auch den Raum für Wahlpartys im AHF-Theater, 6500 Sunset Blvd. Hollywood, 90028 am Hauptsitz von 2PreserveLA.  

LOS ANGELES (7. November 2016) Unterstützer von Ja zu Prop. 61/Kalifornier für niedrigere Arzneimittelpreise werden eine Wahl veranstalten Nachtparty in Hollywood am Dienstag, 8. November, Beginn um 7:00 Uhr, Warten auf die Wahlergebnisse zur hart umkämpften Abstimmungsmaßnahme „California Drug Price Relief Act“ zur Senkung der Medikamentenpreise für bestimmte staatliche Programme in Kalifornien. Die Unterstützer von Proposition 60, das die bestehenden staatlichen Vorschriften zur Verwendung von Kondomen durch Darsteller in Erwachsenenfilmen stärken und klarstellen wird, wird hier auch seine Wahlnachtparty veranstalten. Beide Maßnahmen wurden gefördert und erheblich gefördert AIDS-Gesundheitsstiftung (AHH).

WAS:           Wahlnachtparty für Requisiten. 60 und 61

·       Proposition 61, Kalifornisches Gesetz zur Preissenkung bei Arzneimitteln, um die Arzneimittelpreise zu senken, und

·       Proposition 60, Gesetz über Safer Sex in der Erotikfilmindustrie, das bestehende staatliche Vorschriften zur Verwendung von Kondomen durch erwachsene Filmdarsteller stärkt und klarstellt

WANN: Dienstag, 8. November 2016        (Türöffnung um 5:30 Uhr)

WO:         6500 Sunset Blvd. (Querstraße: Hudson im 2PreseveLA-Hauptquartier), Hollywood, CA 90028

Stütze 61: Big Pharma steuerte den kalifornischen Rekord von mehr als 126 Millionen US-Dollar bei, um die Kalifornier dazu zu bringen, gegen ihre besten Interessen zu stimmen. Befürworter von Proposition 61 erkannten, dass es einfach keine Möglichkeit gab, mit der Flut von bezahlten Fernsehwerbungen und Werbespots mitzuhalten, mit denen Big Pharma den Äther überschwemmt, um Angst und Verwirrung zu schüren – und völlige Lügen darüber zu verbreiten – was Proposition 61 will und was nicht Tun. Mit nur etwa einem Siebtel der Ressourcen (14.5 Mio. US-Dollar im Vergleich zu 126 Mio. US-Dollar bei Pharma) musste die Kampagne „Ja zu 61“ sparsam sein – und kreativ.

Prop. 61 Vermerke:  Prop. 61 wurde von AARP California, der California Nurses Association, US-Senator Bernie Sanders und seiner Organisation Our Revolution, dem ehemaligen US-Arbeitsminister Robert Reich, der Bürgerrechts- und Arbeitsaktivistin Dolores Huerta, Rev. Al Sharpton und der Urban League unterstützt , AIDS Healthcare Foundation, Campaign for a Healthy California, Progressive Democrats of America, Social Security Works und der Vote Vets Action Fund. Eine vollständige Liste der Empfehlungen finden Sie unter:http://www.yeson61.com/endorsements

Satz 60: '„Das Safer Sex in the Adult Film Industry Act“, eine landesweite Abstimmungsmaßnahme in Kalifornien vom November 2016, die die bestehenden Cal/OSHA-Arbeitsschutzbestimmungen klarstellen und stärken wird, die die Verwendung von Kondomen durch erwachsene Filmdarsteller erfordern, die überall im Bundesstaat arbeiten (FAQ zu 60).

www.voteyesprop60.com

Bezahlt von Yes on Prop 60, dem FAIR-Komitee (For Adult Industry Responsibility), mit großer Finanzierung durch die AIDS Healthcare Foundation

www.Yeson61.com

Bezahlt von Yes on Prop 61, Californians for Lower Drug Prices, mit erheblicher Finanzierung durch die AIDS Healthcare Foundation und die California Nurses Association PAC. FPPC-ID#1376791

AHF eröffnet Las Vegas Wellness Clinic mit kostenlosen HIV- und STD-Screenings
US-SENATOR BERNIE SANDERS KEHRT NACH KALIFORNIEN ZURÜCK, UM SICH FÜR PROP 61 ZU KAMPFEN