Gleichgeschlechtliche Hochzeit auf der Rosenparade: „Liebe ist der beste Schutz“

In News von AHF

Aubrey Loots und Danny Leclair, ein schwules männliches Paar aus Los Angeles, das seit über einem Jahrzehnt zusammen ist, wird im Jahr 125 heiratenth Rose Parade® beim dritten jährlichen Float-Eintrag der AHF.

Der AHF-Float greift das Motto von 2014 auf: „Träume werden wahr“, wobei Loots und Leclair „den Traum leben“, während sie legal heiraten und mit AHF verkünden, dass „Liebe der beste Schutz“ ist, und damit die Rolle anerkennen, die die Ehe bei der Reduzierung von HIV-Infektionen spielen kann schwuler Mann.

Rosenparade-Wagen

LOS ANGELES (17. Dezember 2013) Zum dritten Mal in Folge AIDS-Gesundheitsstiftung (AHF), die größte globale AIDS-Organisation, wird daran teilnehmen Rosenparade. Nach einem Urteil des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten im Juni, das die Wiederaufnahme gleichgeschlechtlicher Ehen in Kalifornien erlaubte, hat AHF schweben In diesem Jahr wird die gleichgeschlechtliche Ehe und die Rolle gefeiert, die sie bei der Reduzierung neuer HIV-Infektionen unter schwulen Männern spielen kann. Als Teil davon „Liebe ist der beste Schutz“ Unter diesem Motto wird der Festwagen der AHF etwas beinhalten, von dem man annimmt, dass es ein Novum ist: eine gleichgeschlechtliche Hochzeit, die während der Parade live aufgeführt wird. Im Jahr 2013 zog die Rosenparade rund 700,000 Besucher an, wurde landesweit auf acht Sendern vor 56 Millionen Zuschauern live übertragen und in 174 Ländern für weitere 28 Millionen internationale Zuschauer im Fernsehen übertragen.

In Anlehnung an das Thema des Turniers 2014: 'Träume werden wahr,' Aubrey Loots, 42 und Danny Leclair, 45, ein schwules männliches Paar aus Los Angeles, das seit über einem Jahrzehnt zusammen ist „Den Traum leben“ während sie am Neujahrstag während der historischen Parade offiziell heiraten. AHFs „Den Traum leben“ float wird die Tatsache hervorheben, dass „Liebe ist der beste Schutz.“. "

Loots, ursprünglich aus Südafrika, und Leclair aus Kanada besitzen gemeinsam Studio DNA Salons, eine Kette von drei erfolgreichen Friseursalons im Raum LA. Loots genießt auch die Ehre, als Wella-Top-Künstler anerkannt zu sein, der sowohl prominente als auch zivile Kunden betreut, während sein baldiger Ehemann sich um das Tagesgeschäft kümmert.

„Mit der rechtlichen Anerkennung meiner Beziehung ist bereits ein Traum wahr geworden. Der ganzen Welt meine Liebe erklären zu können, in der Hoffnung, andere zu einem stolzen und authentischen Leben zu inspirieren, ist eine enorme Ehre“, sagte Leclair. „Es ist beeindruckend, sein Leben einer anderen Person anzuvertrauen und Millionen von Menschen Zeugen zu sein. Ich hätte mir nicht vorstellen können, dass so etwas in meinem Leben passieren würde“, fügte Loots hinzu.

Shar Minajpg

Ich werde mich ihnen auf dem Festwagen der AHF anschließen Sharon Raphael und Mina Meyer, ein lesbisches Paar, das seit 42 Jahren zusammen ist und 2008 in Kalifornien rechtmäßig geheiratet hat. Raphael, ein Doktorand und pensionierter Hochschulprofessor, und Meyer sind zwei langjährige Fürsprecher Südkaliforniens, die sowohl in der LGBT-Geschichte als auch im Kampf gegen HIV/AIDS in Los Angeles eine Schlüsselrolle gespielt haben. Sie gehörten dem AIDS-Hospiz-Komitee an und waren an der Gründung des Chris Brownlie Hospiz im Elysian Park beteiligt, dem ersten lizenzierten AIDS-Hospiz in Kalifornien und dem Vorläufer der heutigen AIDS Healthcare Foundation. Sharon und Mina trafen sich zum ersten Mal als vier- und fünfjährige Nachbarn und Freunde in Cleveland, Ohio. Sie kamen Jahrzehnte später als Erwachsene in Südkalifornien durch Zufall – oder Schicksal – wieder zusammen und waren zusammen „Den Traum leben“ seitdem.

„Wir sind sehr stolz darauf, die AIDS Healthcare Foundation und die historischen Errungenschaften im Kampf für die Gleichstellung der Ehe zu vertreten. Nach 42 gemeinsamen Jahren können wir auf fünf Jahre Ehe zurückblicken, und jetzt, da das DOMA vom Obersten Gerichtshof aufgehoben wurde, haben wir und andere rechtmäßig verheiratete schwule Paare Anspruch auf Gleichbehandlung durch die Sozialversicherung“, sagten Raphael und Meyer in einer Erklärung.

Geschichte der Rosenparade der AHF

Beide AHF-Festwagen zur Rosenparade 2012– „Unser Champion' eine Hommage an Elizabeth Taylor für ihr unermüdliches Eintreten und ihre Arbeit im Kampf gegen AIDS sowie an den Beitrag von AHF aus dem Jahr 2013– „Das globale Gesicht von AIDS“, Eine weltweite Hommage an Patienten und medizinisches Personal der AIDS Healthcare Foundation aus der ganzen Welt wurden mit der „Queens Trophy“ des Tournament of Roses für die beste Verwendung von Rosen auf einem Festwagen geehrt. Der erste Auftritt der AHF bei der historischen Neujahrsparade im Jahr 2012 zu Ehren von Taylor war ebenfalls der erste schweben in der Geschichte des Turniers, das sich auf das Thema HIV/AIDS konzentrierte. Fiesta-Schwimmer aus Irwindale plant und baut den AHF-Parade-Eintrag „Liebe ist der beste Schutz“ für 2014, wie bereits bei den beiden vorherigen Einsendungen der AHF.

„Heute läuten die Hochzeitsglocken für immer mehr schwule und lesbische Amerikaner wie Aubrey und Danny sowie Mina und Sharon. Der Festwagen der AIDS Healthcare Foundation beim Tournament of Roses Parade 2014 ist stolz darauf, diese zu ehren und zu feiern „Den Traum leben“ zuversichtlich in dem Wissen, dass Liebe tatsächlich der beste Schutz ist“, sagte er Michael weinstein, Präsident der AIDS Healthcare Foundation.

Florida AIDS Walk 2008 (4)
Händler in Cleveland Plain: Die AIDS-Taskforce erhält ein neues Gebäude und neue Unterstützung von der in LA ansässigen AIDS Healthcare Foundation