Meinung: Äpfel, Tomaten und Kondome – Befürworter der Maßnahme B werden kreativ

In News von AHF

10/23/2012

Press-Telegramm Long Beach, CA
Von: Mitarbeiter der Meinungsseite

 

Wer heute Abend den wöchentlichen Bauernmarkt im Bixby Park besuchen möchte, kann mit einer Auswahl an roten Äpfeln, roten Tomaten und Kondomen in roten Hüllen rechnen.

Ja, Kondome. Befürworter der County-Maßnahme B – der Initiative, die Wähler fragt, ob Pornodarsteller zum Tragen von Kondomen verpflichtet werden sollten – brachten ihre Botschaft heute auf die Straßen von Long Beach.

Unterstützer in roten Hemden mit der Aufschrift „Yes on B“ standen an der Kreuzung von Ocean Boulevard und Junipero Avenue und winkten Autofahrern zu, während sie eine Handvoll Kondome in der Hand hielten. Neben dem Start der Kampagne auf Plakatwänden und Fernsehwerbung verbreitet das „Yes on B“-Komitee seine Botschaft im typisch kalifornischen Stil, indem es am Strand und auf einem örtlichen Bauernmarkt auftaucht.

Maßnahme B, bekannt als „Safer Sex in the Adult Film Industry Act“, wurde von der AIDS Healthcare Foundation auf den Stimmzettel des Los Angeles County gesetzt, nachdem zwei Pornodarsteller sagten, sie hätten sich beim Dreh eines Erotikfilms mit HIV infiziert, als sie unsicheren Sex hatten.

Diese Seiten haben gedrängt eine „Nein“-Abstimmung zu Maßnahme B, da die kalifornischen Gesetze zur Arbeitnehmersicherheit bereits Kondome an Filmsets vorschreiben, was die Initiative zu einer Redundanz macht. Darüber hinaus sind Südkalifornien und das San Fernando Valley zwar die Pornohauptstadt der Welt, aber die Erotikfilmindustrie stellt keine große Bedrohung für die öffentliche Sicherheit dar: Nur 280 Erotikfilmschauspieler leben das ganze Jahr über im Los Angeles County.

Unabhängig davon, wie Sie der Pornoindustrie gegenüber stehen, ist es interessant zu sehen, mit welchen kreativen Methoden beide Seiten von Maßnahme B ihre Botschaften verbreiten.

Donan war in einer mobilen Einheit in Oaxaca, um Patienten mit Sida zu begleiten
Schritt für Schritt die Welt verändern